Beteiligte

Herausgeber_innen

Christoph Görg, Verena Madner, Andreas Novy, Andreas Muhar, Alfred Posch, Karl Steininger und Ernest Aigner.

CoChairs

Christoph Görg, Verena Madner, Andreas Muhar, Andreas Novy, Alfred Posch und Karl Steininger.

Koordinierende Leitautor_innen

Ernest Aigner, Lisa Bohunovsky, Jürgen Essletzbichler, Karin Fischer, Christoph Görg, Harald Frey, Willi Haas, Margaret Haderer, Johanna Hofbauer, Birgit Hollaus, Andrea Jany, Michael Jonas, Lars Keller, Astrid Krisch, Klaus Kubeczko, Verena Madner, Michael Miess, Xenia Miklin, Andreas Muhar, Andreas Novy, Michael Ornetzeder, Marianne Penker, Melanie Pichler, Alfred Posch, Livia Regen, Ulrike Schneider, Barbara Smetschka, Karl Steininger, Reinhard Steurer, Nina Svanda, Hendrik Theine, Hans Volmary, Matthias Weber und Harald Wieser.

Leitautor_innen

Richard Bärnthaler, Ulrich Brand, Tadej Brezina, Thomas Brudermann, Karl-Michael Brunner, Meike Bukowski, Aron Buzogány, Christoph Clar, Antje Daniel, Christian Dorninger, Julia Eder, Günter Emberger, Andrea*s Exner, Julia Fankhauser, Stefanie Gerold, Michael Getzner, Katharina Gugerell, Gabu Heindl, Veronica Karabaczek, Peter Kaufmann, Dominik Klaus, Katharina Kreissl, Katharina Mader, Stefan Nabernegg, Sarah L. Nash, Markus Ohndorf, Leonhard Plank, Christina Plank, Anke Schaffartzik, Patrick Scherhaufer, Thomas Schinko, Nicolas Schlitz, Eva Schulev-Steindl, Ruth Simsa, Sigrid Stagl, Anke Strüver, Franz Tödtling, Dominik Wiedenhofer, Florian Wukovitsch und Sibylla Zech.

Beitragende Autor_innen

Alina Brad, Max Callaghan, Christian Fikar, Tommaso Gimelli, Mathias Krams, Joanne Linnerooth-Bayer, Gerd Michelsen, Michaela Neumann, Victor Daniel Perez Delgado, Ulrike Pröbstl-Haider, Claus Reitan, Karin Schanes, Gerald Steiner, Anita Susani, Julia Wallner und Michaela Zint.

Revieweditor_innen

Mathias Binswanger, Gerhard de Haan, Wolfgang Hofkirchner, Thomas Jahn, Roger Keil, Jens Libbe, Michael Opielka, Ilona Otto, Nora Räthzel, Oliver Ruppel, Matthias Schmelzer, Ines Weller und Tommy Wiedmann.

Reviewer_innen

Insgesamt haben 180 Expert_innen am Review der Beiträge mitgewirkt, darunter:

Andrea Amri-Henkel, Daniel Barben, Hans-Jürgen Baschinger, Christian Bellak, Peter Biegelbauer, Katharina Bingel, Katharina Bohnenberger, Jana Brandl, Daniel Buschmann, Judith Derndorfer, Emma Dowling, Dennis Eversberg, Andreas Exenberger, Judith Fitz, Eva Fleischer, Friederike Gesing, Johannes Jäger, Tobias Kalt, Halliki Kreinin, Andreas Lange, Irene Neverla, Agnes Pürstinger, Dirk Reiser, Hannah Schmid-Petri, Oliver Schrot, Ute Stoltenberg, Ulrike Stroissnig, Mario Taschwer und Magdalena Tordy.

Projektleitung

Karl Steininger

Projektkoordination

Ernest Aigner

Organisationsteam

Astrid Krisch, Charlotte Lejeune und Michaela Neumann.

Stakeholderteam

Ines Omann, Karin Küblböck, Willi Haas, Andreas Muhar, Klaus Kubeczko, Paula Bethge, Hannah Lucia Müller, Verena Wolf, Ernest Aigner, Barbara Smetschka und Christoph Görg.

Reviewmanagement

Alexandra Göd und Lisa Waldschütz.

APCC Steering Committee

Helmut Haberl, Sabine Fuss, Gertraud Wollansky, Beate Littig und José Delgado Jiménez.

Layout der Grafiken

Nina King

Lektorat

Barbara Weyss

 

Diese Publikation ist unter dem Dach des Austrian Panel on Climate Change (APCC), einem dauerhaften Gremium des Climate Change Centre Austria (CCCA), entstanden und folgt dessen Qualitätsstandards. Die in dieser Publikation geäußerten Ansichten oder Meinungen entsprechen nicht notwendigerweise jenen der Institutionen, bei denen die mitwirkenden Wissenschafter_innen und Expert_innen tätig sind. Der APCC Special Report „Strukturen für ein klimafreundliches Leben (APCC SR Klimafreundliches Leben)“ wurde durch den Klima- und Energiefonds im Rahmen seines Förderprogrammes ACRP gefördert.

URL des APCC

www.ccca.ac.at/apcc

URL des Special Reports

https://klimafreundlichesleben.apcc-sr.ccca.ac.at/

Beteiligte Institutionen

AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, GABU Heindl Architektur, International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Johannes Kepler Universität Linz, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, KMU Forschung Austria, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Paris Lodron Universität Salzburg, Technische Universität Wien, Universität für Bodenkultur Wien, Universität Graz, Universität Innsbruck, Universität Wien und Wirtschaftsuniversität Wien.